Festgeld Zinsen

Festgeld Zinsen · Juni 2020

Welche Festgeld Zinsen sind aktuell? Zinsschwankungen bei Festgeld Anlagen sind immer wieder diskutierte Aspekte bei dieser Form der Geldanlage. Sehr viele Banken locken ihre Kunden mit sehr hohen Zinssätzen an. In den meisten Fällen handelt es sich aber um gestaffelte Guthabenzinsen.

Die beworbenen hohen Zinssätze beziehen sich oftmals nur auf eine geringe Anlagesumme (z.B. 10.000 EUR) und werden bei höheren Anlagesummen reduziert. Die Guthabenzinsen steigen also nicht mit der Höhe des angelegten Festgeldes an. Vielmehr erhalten Anleger für höhere Festgeld Geldbeträge niedrigere Zinsen.

Des weiteren werden bei einem Festgeldkonto Zinsen in der Regel umso attraktiver, je länger die Laufzeit der Festgeldanlage ist. Der Unterschied zu einem Tagesgeldkonto besteht darin, dass die Kündigung eines Festgeldkontos während der vorgesehenen Laufzeit nicht oder nur unter erschwerten Umständen möglich ist.

Im Gegenzug unterliegt die Verzinsung von Festgeld während der Laufzeit keinen Anpassungen an sich verändernde Zinsniveaus wie bei einem Tagesgeldkonto und stellt somit eine sichere und solide Geldanlage dar.


Festgeld

Festgeld Zinsen Beispiele

Hat eine Bank zum Beispiel ein Festgeld Angebot, welches ab einer Geldanlage von 100.000 Euro einen Zinssatz von 2% zu bieten hat, zahlt sie möglicherweise letzten Endes aufgrund von Staffelungen und verrechneten Boni für 20.000 EUR trotzdem nur 1,5% Zinsen an den Anleger, was aber zunächst vom Anleger nicht als solche Kalkulation erkannt wird.

Daher sollte jeder Anleger Festgeld Angebote sorgsam prüfen und sich bei höheren Beträgen auch von Experten beraten lassen. Anleger sollten also darauf achten, dass sie Lockvogel Angebote auch als solche erkennen. Prüfen Sie mit unserem Festgeld Vergleich unverbindlich die aktuellen Festgeld Angebote am Markt.

Nach Eingabe Ihres gewünschten Anlagebetrags und der gewünschten Anlagedauer erhalten Sie die besten Festgeld Angebote aufgelistet. Diese sind sortiert nach dem aktuellen Zins. Somit können Sie mit unserem Online Festgeld Vergleich die aktuell besten Festgeld Angebote ermitteln und bei Bedarf auch gleich ein Angebot beantragen.

Festgeld Angebot

Festgeld Zinsschwankungen bei Angeboten

Im Laufe der Zeit sind bei allen Banken Zinsschwankungen zu beobachten, die häufig unterschiedlich ausfallen. Die Festgeld Zinssätze unterscheiden sich zudem ebenso von Tagesgeld Zinssätzen.

Hierbei sind alle Anleger abhängig vom europäischen Referenzzins. Das bedeutet, wenn der Marktzins steigt, steigt auch der Festgeld Zinssatz für den Endverbraucher. Umgekehrt reduzieren Banken ihre Festgeld Zinsen, wenn die Marktzinsen fallen.

Daher birgt eine langfristige Festgeld Anlage auch immer ein gewisses Risiko, da Anleger selten einschätzen können, ob der Zeitpunkt, zu dem sie ihr Geld fest anlegen auch ein guter Zeitpunkt ist oder ob nicht in einigen Monaten höhere Festgeld Zinsen zu erzielen sind. Um dieses Risiko zu vermeiden, setzen Anleger oftmals auf die Geldanlage Tagesgeld oder investieren über einen längeren Zeitraum in unterschiedlichen Zinsphasen in verschiedene Festgeld Angebote.


Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 315

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.